Zur Debatte

Die Projekte der Körber-Stiftung sind auf wirksames Handeln angelegt. Entsprechend ist für uns auch Kommunikation eine operative Aufgabe. Wir wollen die Arbeit der Stiftung nicht nur nach außen darstellen, sondern Debatten anstoßen, die einen Beitrag zur gesellschaftlichen Fortentwicklung leisten.

Dafür stehen uns unterschiedliche Formate und Medien zur Verfügung. Mit unseren Broschüren und Büchern setzen wir im Lesermarkt Akzente; regelmäßig laden wir zu Debattenforen mit unseren Autorinnen und Autoren ein. Über unsere Homepage öffnen wir ein reiches, strukturiertes Informationsangebot, das von gesellschaftspolitisch Interessierten ebenso genutzt wird wie von Fachzielgruppen.

Unsere Social-Media-Kanäle, in denen wir Jüngere wie Ältere zur Diskussion einladen, sind mit der Website vernetzt. Im KörberForum haben Bürgerinnen und Bürger in der Metropolregion Hamburg Gelegenheit, Debatten zu verfolgen und sich auch persönlich einzubringen.


< >